Grunewald GmbH & Co.KG

Die Grunewald Firmengruppe mit Ihren 5 Standorten in Deutschland bildet eine strategische Allianz für den Werkzeug- und Formenbau sowie für die Entwicklung und Optimierung metallischer Bauteile und Kunststoffkomponenten von der Konstruktion, über den Prototypenbau und Vorserie bis hin zu den Verfahren der Serienfertigung.

Ausgehend von unseren umfassenden CAD-Möglichkeiten bietet die Firmengruppe die gesamte Bandbreite der modernen Techniken für die Herstellung von Werkzeugen Formen, Modelleinrichtungen und Vorrichtungen sowie unmittelbare Prototypen und gegossenen Kleinserien.

Mit dem Qualified Master Casting (QMC-Verfahren) können in sehr kurzer Zeit direkt aus einem 3D CAD-Modell Prototypen-Gussteile realisiert werden, die als Funktionsbauteile in ihren Eigenschaften in hohem Maße qualifiziert sind und in unserem Hause auch einbaufertig bearbeitet werden können.
Innerhalb der Firmengruppe ist Grunewald in der Lage, sowohl Prototypen aus Eisengussmaterial oder Aluminium, als auch Kleinseriengussteile aus Aluminium herzustellen. Mittels der Niederdruckgießtechnik erreichen wir höchste Wiederholgenauigkeiten zur Erhaltung eines hohen Qualitätsstandards. Die mit unserem neuen Sandverfahren gefertigten Gussteile sind mit geringerem Aufwand in der Nacharbeit sowie durch den Vorteil der höheren Formstabilität mit weniger Aufwand herzustellen. Seit 10 Jahren stellen wir mit diesem Verfahren dünnwandige Strukturgussbauteile (2mm Wandstärke) in höchster Qualität her.
Unsere CAD-Abteilung mit zurzeit 17 Mitarbeitern an allen Standorten ist direkt im Tätigkeitsfeld in der Fertigung integriert.

Sämtliche Fertigungsschritte, beginnend bei der CAD-Konstruktion, über den Werkzeug- und Modellbau, diverser Rapid Prototyping-Verfahren, bis hin zur mechanischen Endbearbeitung, sind am Standort Bocholt unter einem Dach konzentriert und sichern kürzeste Fertigungswege. Eine Senkung der Kosten und Reduzierung der Durchlaufzeiten sind das Ergebnis.
Die hergestellten Werkzeuge für die Automobilbranche (Soft-Interieur) und die Luftfahrtindustrie (Lege- und Aushärte-Werkzeuge für die CFK-Herstellung von fliegenden Bauteilen) sind ebenfalls Produkte der eigenen Konstruktion und werden bis zur Serienreife gefertigt und qualifiziert.
Die effiziente Nutzung unserer vielfältigen Möglichkeiten mit einer breiten Fertigungstiefe bietet überzeugende Vorteile hinsichtlich der Reduzierung von Kosten und Zeit, verbunden mit einem sehr hohen Qualitätsstandard.
Daraus resultiert ein hohes Maß an Zufriedenheit im Kreise unserer Kunden.

Das Netzwerk „Robotik für KMU“ ist für die Grunewald GmbH & Co.KG interessant, weil...
...es uns in die Lage versetzt, sowohl unser Wissen im Bereich Serienfertigung als auch unser Streben nach einem Einsatz von Robotern in der Einzelteilfertigung nachzugehen. In der Zusammenarbeit mit den Partnern im Netzwerk möchten wir gerne unsere Kompetenz mit einbringen und auch in Zusammenarbeit Lösungen erarbeiten, die wir in unserem Unternehmen in der Einzelteil- und Kleinserienfertigung einsetzen können.







Kartenübersicht